What’s Soulkit?

 
soulkit_wordcloud_hellgrau_quadratisch

 

Soulkit ist eine Liebeserklärung an die frühen 80er Jahre – an Disco Funk, Soul, New Jack Swing und Acid Jazz. Eine Hommage an die Helden eines satten, tanzbaren Grooves, der direkt in den Kopf und in die Beine ging. Gap Band, S.O.S. Band, Fatback BandMidnight Star, Cameo und Mtume hießen ihre glanzvollen Protagonisten. In der Post-Disco-Ära hievten sie Tanzmusik unter Einflüssen aus R&B, Funk, Pop und Jazz auf eine neue Ebene. Es war der Aufbruch in das digitale musikalische Zeitalter, in dem sich erstmals die Coolness von Drum Machines, Music Sequencer und Synthesizer mit seelenvollen Harmonien und mitreißenden Stimmen paarte.

Bandgründer Marcus Brockerhoff (guitar, bass, keys, text, programming, producing), Annette Nathanielsz (vocals, text, producing) und Henning Risch (drums, vocals) haben sich diesem Sound verschrieben und sind angetreten, ihm seinen rechtmäßigen Platz zurückzuerobern – die Tanzfläche.

Doch Soulkit ist mehr als ein nostalgischer Rückblick in die Ära bunter Oversize Blazer, Hightop Shoes und Animal Print Leggins. Ihr Sound ist eine liebevolle und selbstironische Zitatensammlung der 80er, inspiriert von großartigen Producern wie Jimmy Jam & Terry Lewis, Nile Rodgers, James Mtume und Jacques Fred Petrus & Mauro Malavasi. Mit eingängigen Melodien, inspirierenden Texten und einem zeitgemäßen Sound verfolgen sie die Mission, das Beste der 80er Jahre ins 21. Jahrhundert zu transportieren.

Ihr Repertoire an eigenen Songs wird abgerundet mit Lieblingsstücken aus der Soulkit-Plattensammlung, die jedes tanzwillige Publikum begeistern wird.

Hier geht’s zu den Soulkit-Demo-Tapes.

Hier findet Ihr alles zum Thema Booking & Presse.

Unsere Termine findet Ihr hier.